Michael Stüve

Erkannte als einer der ersten, dass offene Arbeitswelten ganzheitlicher Planung bedürfen.

Dabei bietet der Open Space die Chance, Flächenwirtschaftlichkeit, Team-Kommunikation und akustischen Komfort gleichermaßen zu realisieren. Michael Stüve bildete sich nach dem Studium des Bauingenieurwesens in den Bereichen der Innenarchitektur und sowie Gestaltung von Verwaltungsgebäuden weiter. 1997 gründete er die HCD Human CallCenter Design Planungsgesellschaft mbH mit dem Ziel, wertschätzende, wirtschaftliche und visionäre Arbeitswelten für dialogstarke Teams zu gestalten.

Simple Share Buttons